1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Die Innovationsstrategie im Überblick

Die Innovationsstrategie zeigt strukturierte Schritte zur Verwirklichung der sächsischen Vision auf. Sie soll zur Erhöhung der Effektivität sächsischer Innovationspolitik beitragen und das innovationsgetriebene Wirtschaftswachstum im Freistaat stärken.

Derzeit erfolgt die Überarbeitung der neuen Innovationsstrategie. Am 9. April 2019 hat das Sächsische Kabinett den Entwurf zur Anhörung freigegeben.

Die Strategie gliedert sich in fünf inhaltliche Handlungsfelder:

  • thematische Zukunftsfelder
  • Innovationskraft der Regionen stärken
  • den Menschen in den Mittelpunkt stellen
  • aus Wissen Werte schaffen
  • Effizienz und Transparenz in der Verwaltung

Marginalspalte

Europäischer Kontext

Die Innovationsstrategie erfüllt zwei Funktionen. Sie ist zum einen eine Landesstrategie und ein »Masterplan« im Bereich Innovation mit Querbezügen zur Bildungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftspolitik. Zum anderen fungiert sie als »grundlegende Voraussetzung« für EFRE und als wichtiges Bezugsdokument für ESF für die Förderperiode nach 2020.

gefördert durch

    EFRE-ESF-Logo

    Quelle: SMWA

    © Institution