1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Hintergrund

Glühlampe mit Naturbild, im Hintergrund Windräder

(© shutterstock)

Innovationen zählen zu den wichtigsten Triebkräften für Wachstum, Beschäftigung und sozialen Zusammenhalt. Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass Innovationsaktivitäten positive Effekte auf den Unternehmenserfolg, die  Exportaktivitäten und die Produktivität haben. Erfolgreiche Innovationen bahnen den Weg in die Märkte von morgen.

Mit den drei Schwerpunkten (wissensbasiertes, intelligentes Wachstum, ökologisch nachhaltiges Wachstum und sozial integratives Wachstum) der Strategie Europa 2020 rückt das Thema »Innovation« noch stärker ins Zentrum der europäischen Aufmerksamkeit.

Daher sieht die Europäische Kommission in der Strukturfondsperiode 2014-2020 für die Genehmigung der Förderprogramme eine sogenannte Ex-ante-Konditionalität vor. Zu den wichtigsten Konditionalitäten im Bereich »Forschung und Innovation« zählt eine »regionale Innovationsstrategie für intelligente Spezialisierung«.

Intelligente Spezialisierung bedeutet Konzentration der Ressourcen auf einige wenige Schlüsselprioritäten. Es heißt die Stärken zu stärken.

Marginalspalte

Regionale Dimensionen

»Wir benötigen eine Regionalpolitik, die offen für Innovation und Forschung [...] ist.« + Symbol

»Wir benötigen eine Regionalpolitik, die offen für Innovation und Forschung und zugleich vereinbar mit den Bedürfnissen der Gebietskörperschaften und den Leitlinien der EU ist. Dafür sind wirksame regionale Innovations- strategien erforderlich« - Symbol

Valcárcel Siso, Erster Vizepräsident des AdR

»Zur Steigerung der Forschungs- und Innovationsleistung der EU benötigen wir die aktive Mitwirkung aller Regionen« + Symbol

»Zur Steigerung der Forschungs- und Innovationsleistung der EU benötigen wir die aktive Mitwirkung aller Regionen, um die Kluft zwischen den Regionen mit der stärksten Leistung und denen, die sich derzeit in der Aufholphase befinden, zu überbrücken. Dies können wir nur schaffen, wenn wir auf die politische Unterstützung der Mitgliedstaaten und der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften in der ganzen EU zählen können.« - Symbol

Máire Geoghegan-Quinn, EU-Forschungkommissarin

Quelle:  Ausschuss der Regionen (2011): Pressemitteilung: Innovation: »Forschungspolitik braucht eine regionale Dimension«, COR/11/41

gefördert durch

    EFRE-ESF-Logo

    Quelle: SMWA

    © Institution